Oscar

Preis für Lehrabschluss

Ein Oscar für den Lehrabschluss

Arbeitgeberverband, Lehrstellenforum und Standortförderung lancieren den Lehrabschluss-Preis Knonauer Amt

Unser Wohlstand basiert auf Qualitätsarbeit unserer Unternehmen, konkret auf Fachleuten, die ihr Metier gelernt haben. Deswegen sind die Berufslehren so wichtig und deswegen sind unsere Lehrabgängerinnen und Lehrabgänger so wichtig. Sie verdienen einen Oscar.

Das meinen jedenfalls der Arbeitgeberverband (AGV) des Bezirks Affoltern, das Lehrstellenforum und die Standortförderung Knonauer Amt: Gemeinsam lancieren sie den Lehrabschluss-Preis Knonauer Amt. Jährlich sollen die besten Lehrabgängerinnen und -abgänger ausgezeichnet werden, erstmalig in diesem Herbst. Und damit soll auch der Wert der Berufslehren überhaupt ins Licht gerückt werden.

«Bauführer sind zum Beispiel entscheidende Kaderleute, haben ihre Karriere mit einer Berufslehre angefangen und werden heute im Arbeitsmarkt mit Gold aufgewogen» sagt Dieter Greber, CEO der Leuthard Gruppe.

Der Lehrabschluss-Preis soll die besten jungen Berufsleute auszeichnen — und damit stellvertretend auch alle, die eine Lehre angetreten und abgeschlossen haben.

«Wir vergeben vier Preise», sagt dazu Xavier Nietlisbach, Präsident des Lehrstellenforums: «und zwar für die beste Gesamtnote beim Lehrabschluss, den besten Berufspraxisabschluss, und den besten schulischen Abschluss. Die vierte Kategorie ist offen: hier wollen wir diejenigen würdigen, die aus irgendeinem Grund positiv aufgefallen sind, sei es in ihrem Werdegang, ihrem Verhalten oder wie auch immer sie beeindrucken konnten. Ich bin gespannt, was für Nominierungen da hereinkommen».

Hier gehts zur Anmeldung.

Save the date: Preisverleihung am 17.11.21 am Abend