Über das Lehrstellenforum

Vereinsvorstand und Ansprechpartner

Nietlisbach Xavier
Präsident
Ernst Schweizer AG, 8908 Hedingen

Niklaus Karin
Aktuarin
Oberstufe Mettmenstetten

Sabina Pauli
Revisorin
Leuthard AG, 5634 Merenschwand

Mitglieder

Die Geschichte des Lehrstellenforums

Das Lehrstellenforum des Bezirks Affoltern am Albis entstand 1998 als Folge zweier Veranstaltungen der FDP-Hedingen. Damals wurde erkannt, dass infolge dramatisch sinkender Lehrstellen im Bezirk von 269 im Jahr 1995 auf 156 im Jahr 1998 etwas geschehen müsse. Dies vor allem, weil in dieser Zeit die Anzahl der Schulabgänger/innen um etwa 100 auf 500 jährlich gestiegen war. Mitglieder vom Arbeitgeber- und Gewerbeverband, der Berufsberatung Affoltern, der Schulen im Bezirk, des Bezirksspitals und verschiedener Firmen engagieren sich heute, für die Berufsbildung im Bezirk etwas zu unternehmen. Unter dem Namen „Lehrstellenforum des Bezirks Affoltern am Albis“ wurde ein politisch unabhängiger Verein gegründet, welcher sich mit der Lehrstellenbildung befasste.

Zur selben Zeit nahm auch der Kanton Zürich Aktivitäten unter dem Titel „Lehrstellenmarketing“ auf, resp. gründete der Bezirk Uster das „Forum Berufslehre Uster“. Aus diesem Projekt entstanden dann sukzessive je Bezirk ein Berufsbildungsforum, worauf auch Gelder vom Bund zur Förderung dieser Aktivitäten flossen (Lehrstellenbeschluss 1, Lehrstellenbeschluss 2).

Item added to cart.
0 items - CHF0.00