Zweck des Forums


- Schaffung neuer Lehrstellen durch Motivation von Firmen
- Unterstützung von neu ausbildenden Firmen
- Lehrstellen-Marktbeeinflussung in veränderten konjunkturellen Situationen
- Auslösung von Anpassungen bei nicht mehr aktuellen Berufsbildern
- Informationsvermittlung durch Veranstaltungen und Publikationen
- Bindeglied zwischen Schulen,Lehrbetrieben,RAV
und  Berufsinformationszentren

Inzwischen ist das Forum bereits sehr aktiv und hat die Anzahl Lehrstellen wieder auf ca. 260 jährlich erhöhen können. Zu den wesentlichen Dienstleistungen und Einrichtungen des Forums gehören:
Gewinnen von Firmen für neue Berufsbilder und Ausbildungswege durch Beratung vor Ort und Mailings

 

 


Gymi und Lehre: Beide Wege führen zum Erfolg


Das schweizerische Bildungssystem ist so ausgestaltet, dass die Wege über die berufliche Grundbildung und über die Mittelschulen gleichwertig und durchlässig sind. 

Die Berufliche Grundbildung und die Mittelschulen bieten grundsätzlich gleichwertige Entwicklungsmöglichkeiten. Deshalb sollten sich Jugendliche bei der Wahl ihres Weges einzig an ihren Fähigkeiten, Neigungen und Interessen orientieren. Unabhängig vom eingeschlagenen Weg empfiehlt es sich, anschliessend an die Berufslehre oder die Mittelschule eine weitere Ausbildung ins Auge zu fassen, sei es im Bereich der Höheren Berufsbildung, der Fachhochschulen oder an einer Universität oder der ETH.